© 2005-2019            www.artquiltgalerie.ch          

ELISABETH NACENTA DE LA CROIX

"Exhibition"

6. bis 10. September 2014

Seit 1992 spielt Elisabeth mit Stoffen und Farben. Zuerst nähte sie Quilts mit einfachen traditionellen Patchworkmotiven, heute verarbeitet die Künstlerin und Repräsentantin von SAQA Europe/Israel ihre selbstgefärbten Stoffe eher in abstrakter Weise und interpretiert in Farbwerten und geometrischen Formen ihre Bilder.

 

Ihre Bilder, oft sind es Landschaften, wiederspiegeln vorwiegend Gegebenheiten aus der Natur, eingefangen und gespeichert während den täglichen Spaziergängen mit ihrem Hund. Dort am Genfersee wo sie zuhause ist oder in den Bergen oder draussen auf dem Lande, immer wieder holt sie sich die Inspiration auf ihren Spaziergängen und in der freien Natur.

Das Umsetzen des Gesehenen, momentane Wettereinflüsse, die Lichtverhältnisse, das Zischen der Wellen oder das sanfte Plätschern der Wogen am See, all dies und viele persönliche Eindrücke interpretiert sie in filigranen Hinweisen auf Fauna und Flora und manifestiert in Form von Eisbären oder anderen Lebewesen vorsichtig ihre Haltung zu Umwelt und Umgebung in ihre Arbeiten.

 

Sie arbeitet intuitiv, startet jeweils mit einer Auswahl farbiger Stoffe, bestimmt anschliessend die Struktur und die Konstruktion der Arbeit und erzählt dann ihre Geschichte mit akkurat geführten, einheitlichen Stichen sowie teilweise intensiven Stickereien oder mit aufwendigen Applikationen aus verschiedenen Materialien.

So entstehen ihre farbenfrohen und aussagekräftigen Quilts, deren Materialien wunderbar und exakt verarbeitet und zusammengenäht sowie eindrücklich gequiltet, ganz dem Wesen der Künstlerin entsprechen.

 

Getreu ihrem Grundsatz „ I love colours so much“!

www.elisabethdelacroix.com