© 2005-2019            www.artquiltgalerie.ch          

SEELANDQUILTERS

"QUILTS UND TROUVAILLEN"

7. Dezember 2013 bis 24. Januar 2014

Im Frühling 1996 nach einem Kurs bei Christiane Lenz, gründeten drei textilbegeisterte Frauen eine Patchworkgruppe. Eines der Gründungsmitglieder, Nicole Schwalm aus Nidau, organisierte und ermöglichte die monatlichen Treffen im Kirchgemeindehaus in Nidau.  Lange Zeit bestand die Gruppe „Nidau Quilters“ nur aus einer Handvoll Mitgliedern und nur zögernd fanden sich in den Jahren neue interessierte Frauen. Es gab verschiedentlich auch Austritte aber glücklicherweise fanden sich immer wieder neue Interessierte und heute zählt die Gruppe 11 offizielle Mitglieder. Die Gruppe ist kein Verein und die wenigen  Aufgaben sind auf einzelne Mitglieder aufgeteilt. Jedes Mitglied hat gleich viel Recht – jede Stimme zählt gleich viel!
In den Jahren 1998 und 2001 konnte die Gruppe im Ruferheim ausstellen. Nebst diesem Highlight gab es weitere Einzelausstellungen im Schlössliheim Pieterlen von zwei Mitgliedern. Der 2008 entstandene Gruppenquilt im Zusammenhang mit einem Wettbewerb in Birmingham wird in der Ausstellung gezeigt. Vor zwei Jahren entstanden dann als Gruppenarbeit ein Dutzend Kinderbettdecken die dem Kinderheim Stern im Ried in Biel überreicht wurden. In diesem Rahmen finden die unterschiedlichen Aktivitäten statt. Umstrukturierungen betreffend des Kirchgemeindehauses veranlasste die Gruppe einen neuen Standort für ihre Meetings zu suchen. Seit 2 Jahren trifft man sich nun im Sitzungszimmer der Firma Metalyss in Lyss. Da die Gruppe heute aus Mitgliedern des ganzen Seelandes besteht entschied man sich auch für eine Namensänderung. Der Name „SeelandQuilters“ war somit naheliegend – steht für eine breitere Region und ist nicht an einen Ort gebunden.
Die Gruppe ist offen für neue Mitglieder und Interessenten/Innen wenden sich bitte an Marianne Margot  marianne.margot@bluemail.ch